Hauptinhalt

Eintracht BraunschweigKickers Würzburg

Eintracht Braunschweig vs. Kickers Würzburg

K. Würzburg beenden die Sieglos-Serie

2. Liga | Fussball | 16.05.2021 | 15:30

Mit 1:2 verlor Braunschweig am vergangenen Sonntag zu Hause gegen die K. Würzburg. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt. Im Hinspiel war beiden Mannschaften ein Torerfolg verwehrt geblieben.

Ein Doppelpack brachte die Kickers Würzburg in eine komfortable Position: Marvin Pieringer war gleich zweimal zur Stelle (2./19.). Rolf Feltscher musste nach nur 20 Minuten vom Platz, für ihn spielte Arne Feick weiter. Eintracht Braunschweig wehrte sich mit allen Mitteln gegen die drohende Niederlage und wechselte mit Marcel Bär einen weiteren nominellen Stürmer für Benjamin Kessel ein. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Die K. Würzburg konnten mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen bei den Gästen. Robert Herrmann ersetzte Ridge Munsy, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Das Schlusslicht tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Daniel Hägele ersetzte Frank Ronstadt (56.). Ab der 62. Minute bereicherte der für Nick Proschwitz eingewechselte Suleiman Abdullahi Braunschweig im Vorwärtsgang. In der 79. Minute erzielte Yassin Ben Balla das 1:2 für den Gastgeber. Wenig später kamen Patrick Kammerbauer und Yari Otto per Doppelwechsel für Felix Kroos und Danilo Wiebe auf Seiten von Eintracht Braunschweig ins Match (82.). Dong Won Ji verpasste den Schlussakt. Für den Akteur von Braunschweig war das Spiel nach einer Roten Karte in der 90. Minute vorzeitig beendet. Obwohl den Kickers Würzburg nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es Eintracht Braunschweig zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 2:1.

Kurz vor Saisonende steht Braunschweig mit 31 Punkten auf Platz 17. Insbesondere an vorderster Front liegt bei Eintracht Braunschweig das Problem. Erst 30 Treffer markierte Braunschweig – kein Team der 2. Bundesliga ist schlechter. Die vergangenen Spiele waren für Eintracht Braunschweig nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits fünf Begegnungen zurück.

Die K. Würzburg müssen sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Sowohl die Leistung der Hintermannschaft als auch die der Offensive ließen in dieser Saison zu wünschen übrig, sodass die Kickers Würzburg die Spielzeit mit einem mageren Torverhältnis von 37:69 abschließen. Deutlich ausbaufähig: Zu dieser Schlussfolgerung gelangen die Fans der K. Würzburg. Die Kickers Würzburg sammelten im Saisonverlauf gerade einmal sechs Siege, sieben Remis und 21 Niederlagen. Nach fünf sieglosen Spielen sind die K. Würzburg wieder in der Erfolgsspur.

Am nächsten Sonntag reist Braunschweig zum Hamburger SV, zeitgleich empfangen die Kickers Würzburg den SC Paderborn 07.

Endstand

Eintracht Braunschweig Kickers Würzburg
1 - 2

Halbzeitstand:

0 - 2

Tore

Pieringer M. 0 - 1 2'
Pieringer M. 0 - 2 19'
79' 1 - 2 Ben Balla Y.

Karten

Pieringer M. Gelbe Karte 45+1'
51' Gelbe Karte Bar M.
Nikolov V. Gelbe Karte 90'
90+1' Rote Karte Ji Dong-Won

Statistiken

Ballbesitz 65% - 35% Ballbesitz
Torschüsse 17 - 9 Torschüsse
Schüsse aufs Tor 5 - 4 Schüsse aufs Tor
Schüsse neben/über das Tor 12 - 5 Schüsse neben/über das Tor
Freistoß 17 - 17 Freistoß
Ecken 11 - 4 Ecken
Abseits 2 - 2 Abseits
Throw-in 33 - 28 Throw-in
Torhüter gehalten 2 - 4 Torhüter gehalten
Fouls 10 - 12 Fouls
Rote Karten 1 - 0 Rote Karten
Gelbe Karten 1 - 2 Gelbe Karten
gespielte Pässe 375 - 203 gespielte Pässe
Attacks 122 - 62 Attacks
Dangerous Attacks 79 - 24 Dangerous Attacks

Weitere Top-Tipps

Karlsruher SC SV Darmstadt 98

Karlsruher SC vs. SV Darmstadt 98

Fussball | 30.07. | 18:30

Mehr zu Karlsruher SC vs. SV Darmstadt 98
SC Paderborn 07 1. FC Nürnberg

SC Paderborn 07 vs. 1. FC Nürnberg

Fussball | 30.07. | 18:30

Mehr zu SC Paderborn 07 vs. 1. FC Nürnberg
Hannover 96 Hansa Rostock

Hannover 96 vs. Hansa Rostock

Fussball | 31.07. | 13:30

Mehr zu Hannover 96 vs. Hansa Rostock
FC Ingolstadt 04 1. FC Heidenheim 1846

FC Ingolstadt 04 vs. 1. FC Heidenheim 1846

Fussball | 31.07. | 13:30

Mehr zu FC Ingolstadt 04 vs. 1. FC Heidenheim 1846
Jahn Regensburg SV Sandhausen

Jahn Regensburg vs. SV Sandhausen

Fussball | 31.07. | 13:30

Mehr zu Jahn Regensburg vs. SV Sandhausen
LASK Linz SK Rapid Wien

LASK Linz vs. SK Rapid Wien

Fussball | 31.07. | 17:00

Mehr zu LASK Linz vs. SK Rapid Wien
TSV Hartberg SCR Altach

TSV Hartberg vs. SCR Altach

Fussball | 31.07. | 17:00

Mehr zu TSV Hartberg vs. SCR Altach
FC Admira Wacker SK Austria Klagenfurt

FC Admira Wacker vs. SK Austria Klagenfurt

Fussball | 31.07. | 17:00

Mehr zu FC Admira Wacker vs. SK Austria Klagenfurt
FC Zürich Lausanne Sports

FC Zürich vs. Lausanne Sports

Fussball | 31.07. | 18:00

Mehr zu FC Zürich vs. Lausanne Sports
Young Boys Bern Grasshopper Club Zürich

Young Boys Bern vs. Grasshopper Club Zürich

Fussball | 31.07. | 20:30

Mehr zu Young Boys Bern vs. Grasshopper Club Zürich
Fortuna Düsseldorf SV Werder Bremen

Fortuna Düsseldorf vs. SV Werder Bremen

Fussball | 31.07. | 20:30

Mehr zu Fortuna Düsseldorf vs. SV Werder Bremen
Hamburger SV Dynamo Dresden

Hamburger SV vs. Dynamo Dresden

Fussball | 01.08. | 13:30

Mehr zu Hamburger SV vs. Dynamo Dresden
Holstein Kiel FC Schalke 04

Holstein Kiel vs. FC Schalke 04

Fussball | 01.08. | 13:30

Mehr zu Holstein Kiel vs. FC Schalke 04