Hauptinhalt

mybetmybet
www.mybet.com
Bonus €250
Weiter zu mybet
bwinbwin
www.bwin.com
Bonus €100
Weiter zu bwin
bet-at-homebet-at-home
www.bet-at-home.com
Bonus €200
Weiter zu bet-at-home
betWaybetWay
betway.com
Bonus €150
Weiter zu betWay
ComeOn!ComeOn!
www.comeon.com
Bonus €100
Weiter zu ComeOn!
mr greenmr green
www.mrgreen.com
Bonus €100
Weiter zu mr green
William HillWilliam Hill
www.williamhill.com
Bonus €100
Weiter zu William Hill
1XBet1XBet
1xbet.com
Bonus €100
Weiter zu 1XBet

Biathlon Wette

Biathlon ist eine Kombinationssportart, welche hauptsächlich im Winter ausgetragen wird. Dementsprechend ist dieser Sport auch eine der beliebtesten Sportarten, auf die man in der Winterzeit wetten kann. Begrifflich kommt das Wort Biathlon aus dem Griechischen und bedeutet Zweikampf. Das heißt, in diesem Sport müssen die Wettkämpfer zwei Disziplinen bestehen, Skilanglauf und Schießen. In Deutschland führt ein Biathlon-Wettkampf zu Top-Einschalt- und -Wettquoten.

Spielablauf

Die Wettkämpfer treten im Skilanglauf gegeneinander an, der immer wieder durch Schießübungen unterbrochen wird. Die Schießübungen werden an einem Schießstand abgehalten, der aus 30 nummerierten Schießbahnen besteht. Bei einem Einzel- oder Sprintrennen können die Sportler ihre Schießbahn selbst wählen. Anders wiederum sieht es bei Verfolgungs- oder Massenstartrennen aus, hier müssen sie in der Reihenfolge schießen, in der die Teilnehmer den Schießstand erreichen.

Auch bei der Scheibenabmessung gibt es in diesem Sport Unterschiede. Biathleten schießen auf fünf Scheiben, welche 50m von ihnen entfernt sind. Beim Liegendschießen misst eine Scheibe nur 4,5 cm. Dagegen ist eine Scheibe beim Stehendschießen 11,5 cm groß. Ziel ist es, alle Scheiben fehlerfrei zu treffen, denn wer ein Scheibe verfehlt, muss eine Strafrunde (150m) laufen und verliert somit wertvolle Zeit.

Der Biathlon-Wintersport ist auch eine olympische Disziplin, die alle 4 Jahre im Winter ausgetragen wird. Unter diesen 4 Jahren werden Biathlon-Weltmeisterschaften und die Weltcup-Rennen, sowie verschiedene Einzelrennen (Länge der Rennstrecke: Männer: 20km, Frauen: 15km), ausgetragen. Da das Einzelrennen die längste Rennstrecke darstellt, wird hier viermal geschossen, zweimal liegend und zweimal stehend. Hier können die Fehlschüsse nicht mit Strafrunden ausgeglichen werden, sondern sie werden mit Strafminuten auf die bestehende Zeit angerechnet.

Das Wettangebot bei den Online-Wettbörsen im Biathlon reicht von IBU Weltcup-Rennen (Frauen, Männer) über die WM und Olympische Spiele bis zu Sommercups. Bei den Top-Events kann man online auf nahezu alle Live-Quotenwetten.